Im Herbst 1995 traf sich die Veranstaltergemeinschaft des ORI-Südwestpokals das erste Mal mit dem Ziel, den Orientierungssport im Südwesten Deutschlands für Teilnehmer und Veranstalter wieder interessant zu machen. Hierzu wurde ein einheitliches Regelwerk ohne die zum Teil unsinnigen und verstaubten Regeln einiger Dachverbände und Meisterschaftsrunden erstellt. Dadurch sind Veranstaltungen von fast gleichem Niveau entstanden.

... es geht weiter ...


FINALE OSWP-SAISON 2016/17 und DIE MEISTER STEHEN FEST!

Zum Endlauf der Saison, der OrI Ilsfeld, hatten sich erwartungsgemäß in beiden Klassen alle Favoriten auf die Meisterschaften und die Platzierungen eingefunden.

Die Fahrt an sich war nicht ganz so schwer wie letztes Jahr, aber immer noch sehr selektiv.
Wobei Aufgabenstellung und Strecken durchaus an die legendären Oris in der Pfalz erinnerten.

Vor dem Start war zu erwarten, dass die Sieger in der Klasse A wohl auch die Meister werden würden.
Auch der Klasse B war eine knappe Entscheidung zu erwarten.

In der Klasse A siegten schlussendlich Willi Günther/René Lenck punktgleich (30 Pkte.) vor Klemens Knauer/Mike Grüber, 30 Punkte dahinter Rüdiger Gehl/Michael Glade, weiter 20 Punkte zurück auf dem vierten Platz unsere Luxemburger Freunde Alain Gallion/Betty Gallion.
Mitfavorit Daniel Keller patze etwas und wurde Sechster.

Damit war die Entscheidung gefallen, die neuen Meister wurden nach einer spannenden Saison Willi Günther/René Lenck gerade mal 7 Punkte vor dem Zweiten Daniel Keller.
Dritter und Vierter wurde das Team Michael Glade und Rüdiger Gehl, um vier bzw. sieben Punkte geschlagen.
Fünfte unser Oldtimer-Team Martin Bonn/Rolf Pellini knappe 2 Punkte hinter dem Vierten.
Und Sechste schließlich Michael Rudolph/Erhard Walanda die immer den weiten Weg von Kassel auf sich nahmen um am OSWP teilzunehmen.

In der Klasse B war die Entscheidung schnell gefallen, denn Leopold Hugo/Thimoty Joksch vom Rallyeteam Sommerkahl hatten technische Probleme mit ihrem Fahrzeug.
So konnten Manuela Killian/Denis Diehl zum dritten mal dieses Jahr siegen und die Meisterschaft mit acht Punkten Vorsprung gewinnen.

Die Siegerehrung der OSWP-Saison erfolgte im Anschluß an die OrI Ilsfeld.


Eine sehr abwechslungsreiche und spannende Saison 2016/17 ist zu Ende und es sei allen Meistern und Platzierten gratuliert, sowie allen für die Teilnahme gedankt.

Als nächstes steht nun Ende Juli, Anfang August die Veranstaltersitzung statt um die Saison 2017/18 zu besprechen, auf die sich alle wohl freuen werden.


An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass im September die Meister der Klasse A an der Tajik Rallye teilnehmen, als Team Maximum Attack.
Drückt ihnen die Daumen für die 10.000 km lange Fahrt, mit der Orientierung wird es wohl keine Probleme geben ... ;-)


Michael Glade
- Schirmherr -

 

 

Termine 2016/2017

termine

Hier gibt es die Termine der aktuellen Saison!

zu den Terminen

Meisterschaftsstand

meisterschaft

Wer liegt in der Meisterschaft in Führung?

zum aktuellen Meisterschaftsstand

Was ist der OSWP?

oswp

Was gibt es beim Ori-Südwestpokal zu beachten?

mehr Infos zum OSWP

Free joomla templates by www.joomlashine.com